Beta Test Article

Beta Test – Was ich gelernt habe?

event 15. Dezember 2020

Durch meine aktuelle Universal Apple App – SimpleMoney habe ich einiges gelernt! Ich werde in Zukunft einiges anders machen, wenn ich eine neue App entwickele!

Vor einige Monaten habe ich eine neue App entwickelt. Eine moderne Kassenbuch App (für iOS, iPadOS und macOS). Nach der Veröffentlichung sind mir einige Features aufgefallen, die ich noch nicht in der App bereit gestellt habe. Das machte die App zwar gut, aber nicht hervorragend.

Also habe ich fast einen ganzen Monat, jede Woche, bis zu zwei Updates bereitgestellt. Es fehlten grundlegende kleine Verbesserungen, die zum Start der App schon integriert hätten sein sollen. Ebenso haben mich einige Benutzer der App angeschrieben, die App super finden, aber einiges vermisst haben. ZU 80 Prozent, habe ich dessen Empfehlungen umgesetzt, die man eigentlich voraus gesetzt hat.

Was ich daraus gelernt habe, wenn ich eine größere App (wie SimpleMoney), dass nächste mal Plane und umsetze, werde ich das Beta Test Verfahren von Apple in Betracht ziehen und umsetzen.

Apple hilft den Programmierern, mit der Möglichkeit von Beta Tests. Ich habe immer gedacht, meine App ist nicht so wichtig und auch nicht so groß für einen Beta Test. Aber durch das Feedback meiner Benutzer, wurde ich eines Besseren belehrt.

Jede App hat Potenzial und auch wenn manche Benutzer Zahlen zum Anfang klein sind, es gibt einen User, der die App zu schätzen weiß. Ich werde in Zukunft, mehrmals überlegen ob ich eine Beta Test mache und es nicht gleich verneinen.

allgemein
David Koenig Swift Developer

David Koenig

Swift Developer & Autor